Rosé Cuvée

Jahrgang: 2017
Rebsorten: Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Blaufränkisch
Gesamtalkohol: 13,5 % vol.
Säure: 5,7 g/l
Restzucker: 2,4 g/l
Qualitätsstufe: Qualitätswein, trocken
Rieden: Römerstein, Sandriegel, Martenhof
Boden: Paratschernosem aus lehmigem Sand mit hohem Kiesanteil, Sandboden, Schwarzerde aus lehmigem Schluff mit hohem Kiesanteil
Ertrag je Hektar: 50 hl
Vinifizierung: nach kurzer Maischestandzeit Abziehen von der Maische ohne jeglichen Pressdruck, alkoholische Gärung im Stahltank bei 15 °C
Ausbau: 8 Wochen auf der Feinhefe
Allergene: Enthält Sulfite
Flaschenfüllung: Dezember 2017
Trinktemperatur: 10 – 12 °C
Trinkreife: 2017 – 2020, bei optimaler Lagerung
Speisebegleitung: frittierte Gerichte (z.B. Wiener Schnitzel, Backhendl)

Beschreibung

Strahlendes lebhaftes Zartrosa;

Animierende fruchtintensive Nase, Walderdbeeren, Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren, etwas Rosen und Orangenzeste, Feigen, etwas Ananas, fein würzig, Tee und Rosmarin, feine Kräuteraromatik;

Am Gaumen angenehm cremig, rund, frisch und harmonisch, Powidl, Beerenkonfit, wieder viel reife Kirsche, Feige, Kamille, helle Schoko, dezent salzige Mineralik, frisch-spritziger Säuregrip, einladende Fruchtsüße an Gummibären erinnernd;

Ein frisch-fruchtiger Rosé – herrlich animierend als Aperitiv, ideal Solo und ein hervorragender Speisenbegleiter!

Weinbeschreibung     PDF Download





nach oben