Syrah Reserve

Jahrgang: 2016
Rebsorten: 100 % Syrah
Gesamtalkohol: 13,5 % vol.
Säure: 5,3 g/l
Restzucker: 1,4 g/l
Qualitätsstufe: Qualitätswein, trocken
Rieden: Sandriegel
Boden: Sandboden
Ertrag je Hektar: 30 hl
Vinifizierung: traditionelle Maischegärung im Stahltank bei 30 °C, Maischestandzeit 14 Tage, anschließend biologischer Säureabbau
Ausbau: 12 Monate im kleinen Eichenfass (100 % neues Holz)
Allergene: Enthält Sulfite
Flaschenfüllung: Juli 2018
Trinktemperatur: 16 – 18 °C
Trinkreife: 2018 – 2026, bei optimaler Lagerung
Speisebegleitung: Geschmortes vom Wild, Rind mit dunklen Saucen, Feldhase

Beschreibung

Tiefdunkles Rubingranat, fast schwarzer Kern mit violetter Randaufhellung;

Wunderbares Aromenspiel in der Nase, eine Fruchtbombe! Brombeer, Heidelbeer, Powidl, auch ein Hauch Himbeermarmelade, Veilchen, etwas Lemongrass, Eukalyptus, fleischig, Kräuterbüschl, dezent schwarzer Pfeffer, roter Paprika, Ribisel, reife Herzkirsche, etwas Pfefferminz, Tee, Süßholz, Kokos, ein Hauch Vanille, Kaffeebohnen;

Auch am Gaumen findet der Fruchtexzess seine Fortsetzung, dicht, kraftvoll und doch herrlich harmonisch und samtig mit einer einzigartigen Finesse, Jostabeeren, scharze Ribisel , Speckzwetschken, Oliven, wieder Süßholz, etwas Schwarztee, Veilchen, Kokos, Pfeifentabak, Rumtopfanklänge, sehr fleischige Textur, saftige Tannine, wunderbar frische Kräuterwürze, elegante Mineralik, schwarzer Holunder, etwas Haselnuss, Preiselbeere,

Ein genialer Abgang mit viel langanhaltender reifer Frucht kombiniert mit feiner Röstaromatik und fleischigen Tanninen, ein elegantes, feingliedriges und extrem dichtes Kraftpaket. Typisch Syrah und Trinkvergnügen pur!

Weinbeschreibung     PDF Download





nach oben