Zweigelt

Jahrgang: 2017
Rebsorten: 100 % Zweigelt
Gesamtalkohol: 13 % vol.
Säure: 4,7 g/l
Restzucker: 2,5 g/l
Qualitätsstufe: Qualitätswein, trocken
Rieden: Lüss
Boden: lössähnlicher Tschernosem aus sandigem Lehm mit hohem Schotteranteil
Ertrag je Hektar: 45 hl
Vinifizierung: traditionelle Maischegärung im Stahltank bei 30 °C, Maischestandzeit 14 Tage, anschließend biologischer Säureabbau
Ausbau: im Stahltank
Allergene: Enthält Sulfite
Flaschenfüllung: Mai 2018
Trinktemperatur: 16 – 18 °C
Trinkreife: 2018 – 2024, bei optimaler Lagerung
Speisebegleitung: dunkles Geflügel (z.B. Gans, Ente), kräftige Fischgerichte (z.B. Aal, Meeresfische)

Beschreibung

 

Strahlend tiefdunkle rubinrote Farbe mit fast schwarzem Kern und violetter Randaufhellung;

Tolle frisch-fruchtig einladende Nase nach knackigen Kirschen, Schokoraspeln, Weichselkompott, feinwürzig nach etwas Zimt und Wacholder, Hauch von Salbei, Ribisel, feine Beerenkonfit Noten;

Am Gaumen ungemein rund und harmonisch, viel Frucht, Weichselröster, knackige Herzkirsche, Feigen, Zartbitterschokolade, Schwarztee, Oliven, herrliche Kräuterwürze, saftige frische Textur und doch wunderbar dicht mit feiner Mineralik unterlegt, feine florale Noten am Gaumen, elegant eingebundene Tannine, sehr finessenreich!

Ein herrlich typischer Zweigelt mit tollem Abgang, bleibt genial lange haften und animiert zum Weitertrinken!

Weinbeschreibung     PDF Download





nach oben